Frittata Elistyle

Ergibt: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min.

Zutaten:

ca. 300g Kürbis (ein Kürbisschnitz)
ca. 10 Rosenkohl Rösschen
4 Eier
ca. 150g – 200g frischer Spinat
Kokosnussöl
2 Zwiebel
Salz
Pfeffer

Was du brauchst:

Messer
Schneidebrett
1 Bratpfannen
1 Löffel
1 Röstiraspel
Nutribullet, Mixer oder Schwingbesen und Schüssel
Bratschaufel
Eventuell Backofen

Zubereitung:

Als erstes wasche und rüste das Gemüse & entferne die Rinde des Kürbis.

Rasple den Kürbis mit der Röstiraspel und schneide den Rosenkohl in Streifen und die Zwiebel in Stücke.

Leg das geschnittene Gemüse zur Seite.

Nun zu den Eiern, verquirle diese & würze die Masse gut mit Salz und Pfeffer. Ist dies vollbracht gib das Gemüse hinzu (gib jedoch nicht alles hinzu, behalte je eine Portion von jedem Gemüse) & verrühre die Masse vorsichtig.

Nun erhitze eine Bratpfanne auf mittlere Temperatur und gibt einen halben Esslöffel Kokosnussöl hinein.

Ist dies gut verlaufen und verteilt in der Pfanne, gib die Eier/Gemüse Masse in die Bratpfanne und verteile es gleichmässig. Am Ende leg das restliche Gemüse oben drauf, so, dass es gut in der Eiermasse haftet.

Nun brate die Frittata ca. Für 8 Minuten auf der einen Seite, bis du mit der Bratschaufel diese gut heben kannst von der Pfanne.

Bist du ein Profi ;p wie ich, wende diese in der Pfanne, ist dir dies zu riskant, stelle die Bratpfanne in den vorgeheizten Ofen bei 140 Grad (Oberhitze) oder 120 Grad (Umluft) für ca. 10-12 Minuten.

So eine Frittata ist ein alles Verwerter, du kannst diverses Gemüse dafür verwenden, kannst sie auch nur im Ofen backen oder noch mit Käse pimpen as you wish 🙂