Green Sushilette

Green Sushilette

Ergibt: 1 Portion
Zubereitungszeit: 30 min

Zutaten:

2-3 Eier
2 Handvoll Feldkohl
2 Esslöffel Flohsamen (optional)
3dl Wasser
2-3 Esslöffel Kokousnussöl
ca. 60g Kürbis
ca. 60g Broccoli
1/2 mittlere Zwiebel
2 Esslöffel Edelhefe (geriebener Käse)

Was du brauchst:

Nutribullet/Mixer
Bratpfanne
Messer
Gabel
Löffel
Schneidebrett
Rösti – Raspel (grob)

Zubereitung:

Beginne mit dem Omeletten Teig, damit dieser Zeit hat zum aufgehen.

Gib die Eier, Flohsamen, Feldkohl und das Wasser löffelweise in den Nutribullet/Mixer bis eine nicht zu dick und nicht zu dünne Masse entsteht. Lass den Teig ruhen.

Unterdessen rasple den Kürbis mit der Rösti – Raspel, gleichzeitig dämpfe den klein geschnittenen Broccoli & die Zwiebel für ca. 4 – 6 Min. in einer Pfanne mit Kokosnussöl, gib den geraspelten Kürbis in die gleiche Pfanne und lass es für weitere 5 – 7 Min. garen.

Lass es anschliessend in der gedeckten Pfanne, damit es warm bleibt.

Zurück zum Omeletten Teig, erhitze eine Bratpfanne mit 1/2 Esslöffel Kokosnussöl, rühre den Teig noch einmal mit einer Gabel und gib circa die Hälfte in die Pfanne und decke den Boden für 5 – 8 mm zu.

Brate die Omelette von beiden Seiten für 6 – 8 Min. an bis sie schön gold gelb ist.

Damit du die Omelette anschliessend gut rollen kannst, mache sie nicht zu dick, ansonsten bricht sie schneller!

Gib die Omelette auf den Teller und mache in der Mitte eine Bahn mit dem Kürbis, Zwiebel und Broccoli Mix, rolle die Omelette anschliessend sorgfältig zusammen und schneide 2 cm dicke Stücke und dekoriere sie auf dem Teller mit den Edelhefe Flocken (kann auch geriebener Käse sein).

En guete